Nachrichten zum Thema Ankündigungen

 

08.05.2018 / Ankündigungen

Stadtteil der Zukunft

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir haben die einmalige Chance, in Koblenz einen Stadtteil für zukünftige Generationen zu entwickeln. Dafür brauchen wir kluge Lösungen in den Bereichen innovative Wohnformen, Verkehrskonzept, Energiekonzept, ÖPNV neu denken und hohe Aufenthaltsqualität.

Wir wollen gemeinsam mit Euch und dem Podium bestehend aus
Herrn Prof. Dr. Bernhard Köppen, Herrn Dr. Thomas Brühne, Herrn Jürgen Czielinski, Herrn Jens Ternes und Herrn Hans- Joachim Thon eine Vision für den neuen Stadtteil erarbeiten.

Wir laden Euch herzlich zu unserer Podiumsdiskussion am 11.05.2018, 19:00 Uhr
im Kristallsaal der TuS Niederberg Friesenstraße 8, 56077 Koblenz ein und würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen.

Ihre SPD-Fraktion Koblenz

 

26.04.2018 / Ankündigungen

Stammtisch/ Bürgertreff

Der nächste, einstündige Stammtisch/ Bürgertreff der SPD Niederberg findet am Donnerstag, den 26.04.2018, 18:00 Uhr, im PuB der TuS Niederberg statt.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen, den Niederbergerinnen und Niederbergern.

 

21.03.2018 / Ankündigungen

Stammtisch/Bürgertreff der SPD Niederberg

Am morgigen Donnerstag, 22.03.2018 findet im Pub des TUS Niederberg ein 1-stündiger Bürgertreff statt. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion mit Ihnen.

 

14.01.2017 / Ankündigungen

Koblenz bleibt bunt! Demo am 21. Januar in Koblenz

Koblenz bleibt bunt! –

Kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus

Am 21. Januar 2017 will die Fraktion "Europa der Nationen und der Freiheit" (ENF)aus dem Europäischen Parlament einen Kongress in Koblenz abhalten. Zur Veranstaltung werden bis zu 1000 Personen aus dem rechtspopulistischen und rechtsradikalen Spektrum erwartet.

Das wollen wir nicht einfach so hinnehmen und rufen unter dem Motto „Koblenz bleibt bunt“ zum friedlichen Gegenprotest auf!

Die rechtspopulistischen ENF-Parteien schüren Ängste und Verunsicherungen bei den Menschen. Es werden Feindbilder beschworen und das freiheitliche und vielfältige Europa des Miteinanders in Frage gestellt.

Das Bündnis „Koblenz bleibt bunt“ wendet sich gegen Ausgrenzung, Hetze, Rassismus und Hass. Wir stehen für Demokratie, Respekt und Vielfalt!

Wir rufen deshalb zur Kundgebung mit anschließendem Demonstrationszug auf!

Am Samstag, dem 21. Januar 2017, um 11 Uhr,
in Koblenz vor dem Hauptbahnhof.

(Vorbehaltlich möglicher Änderungen!)
Veranstalter ist der DGB Region Koblenz

Viele Parteien, Verbände und Organisationen haben bereits ihre Unterstützung zugesagt. Wenn Sie sich ebenfalls anschließen wollen, senden Sie uns eine E-Mail an koblenz@dgb.de mit der Angabe Ihres Namens und gegebenenfalls Funktion und Organisation.

Auch die Niederberger Genossen sind aktiv vertreten und freuen sich über jeden (Niederberger) Bürger der diese Aktion unterstützt.

 

07.06.2016 / Ankündigungen

Instandsetzung von Koblenzer Straßen

Teilbereich der Arenberger Straße bekommt neue Deckschicht

"Mit dem diesjährigen Deckenprogramm des kommunalen Servicebetriebes soll auch ein Teil der Arenberger Straße  berücksichtigt werden" informiert Ortsvereinsvorsitzende Ines Lindemann-Günther.

Neben zahlreichen Straßen im gesamten Stadtgebiet ist auch im Stadtteil Niederberg eine Instandsetzung geplant. Im Bereich Kniebreche bis Sonnenalle sollen auf insgesamt 800m zunächst die Deckschicht abgefräst und im weiteren Verlauf erneuert werden.

Alle Maßnahmen sollen 2016 durchgeführt werden, können aber im Einzelfall auch bis 2017 andauern. "Wann konkret die Niederberge Straße in Angriff genommen wird, ist noch nicht bekannt" so Lindemann-Günther ".

Mit den Instandsetzungsmaßnahmen sind keine Anliegerbeiträge verbunden.