Zwischenstand Fahr- und Parksituation Niederberger Höhe

Allgemein

Bei einem Ortstermin zwischen den Kreiseln auf der Strasse „Niederberger Höhe“ erörterten Vertreter der Stadtverwaltung Möglichkeiten, die Fahr- und Parksituation langfristig und unter Berücksichtigung der gestiegenen Nutzung der Festung zu verbessern.

 

Dem vorangegangen ist eine Anfrage des SPD Ortsvereines Niederberg, auf den zügig reagiert und nach einer brauchbaren Lösung gesucht wurde.

 

Mitte Mai wurde zunächst mit dem Aufstellen von einseitigen Parkverbotsschildern eine Zwischenlösung gefunden. Die Verwaltung prüft nun weitere Möglichkeiten, wie z.B. das Einrichten von Parktaschen oder Parkeckmarkierungen.

 

Im Mittelpunkt der Überlegungen stehen Konzepte, welche die aktuellen Parkmöglichkeiten in der Menge mindestens aufrechterhalten und darüber hinaus den Verkehr ein stückweit flüssiger und übersichtlicher gestalten.