Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl 2019

Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten für die Kommunalwahl.

Kommunalwahl 2019

Ines Lindemann-Günther, Listenplatz 12

Liebe Koblenzerinnen und Koblenzer,

wenn wir am 26. Mai unseren neuen Stadtrat wählen, dann werden Sie auf der Vorschlagsliste der SPD mich, Ines Lindemann-Günther, auf Platz 12 finden und mit drei Kreuzen berücksichtigen können.Ich bin Diplom-Sozialpädagogin M.A., bin in der Jugendarbeit und als Personalrätin tätig. Das verrät auch schon ein wenig meine Kernausrichtung. Zu meinen Hobbys zählen neben kommunalpolitischen Ehrenämtern auch Sport und Kunst. Gerne möchte ich meine Wahlheimat Koblenz noch ein stück weit lebenswerter machen. Dies ist mit einem Stadtratsman-dat deutlich besser möglich. Daher bitte ich Sie herzlich um Ihre Unterstützung.

Meine Themen:

Bildung

Ich möchte mich für bessere KiTa-Öffnungszeiten, bessere Ausstat-tung von Schulen und gute außerschulische Lernorte einsetzen.

Wohnraum

Wir brauchen dringend Wohnraum - vom Studentenzimmerbis hin zum Mehrfamilienhaus.

Regionale Vernetzung

Koblenz ist keine Insel. Wir profitieren von Vernetzung. So in Politik, Kultur, Sport, Bildung, ÖPNV...

Förderung Ehrenamt

Was wären wir ohne den Einsatz der Ehrenamtler. Ob in Sport oder bei der Feuerwehr. Sie verdienen gute und verlässliche Strukturen, die fördern und nicht hindern.

 

Raymond TWiesselmann, Listenplatz 29

Liebe Koblenzerinnen und Koblenzer,

am 26. Mai wird in Koblenz ein neuer Stadtrat gewählt. In den kommenden fünf Jahren werden hier wichtige Entscheidungen getroffen. Sie haben Einfluss auf die Entwicklung unserer Heimatstadt - auch weit über diesen Zeitraum hinaus. Wohin soll sich Koblenz entwickeln? Ich möchte ein Koblenz, das sein kulturelles und historisches Erbe kennt und bewahrt, ohne dabei im Ges-tern zu verharren. Ich möchte ein Koblenz, das sich Gestaltungsräume für eine zeitgemäße und moderne Entwicklung nimmt und sie mutig nutzt. Ich möchte ein Koblenz, das weltoffen Willkommen heißt, das alle verbindet und einbindet - nicht ausschließt.

Zur Person: 41 Jahre, Politologe (M.A.), Referent im Ministerium des Innern und für Sport, Schwerpunkt Digitale Infrastrukturen/Digitalisierung.

Meine Themen:

!Masterplan „Digitales Koblenz“

Ob digitales Bürgeramt, freie WLAN-Hotspots, Glasfaserausbau auch in den Stadtteilen - Digitalisierung für Koblenz muss in einem Guss gedacht und gemacht werden.

Wachsendes Koblenz

Ein (welt-) offenes Koblenz lädt alle ein, die hier friedlich zusammenleben wollen.

Kulturelles Koblenz

Das kulturelle Angebot muss weiter gestärkt, erhalten und ausgebaut werden. Ein kostenloser Museumstag kann der Anfang sein!

Verbindendes Koblenz

Der ÖPNV muss verbessert und unsere Stadtteile gestärkt werden. Ein vielseitiges Vereinsleben und Versammlungsräume in den Stadtteilen sind Voraussetzung

 

Suchen

Das Kochbuch zur Kommunalwahl!

Zum Herunterladen auf das Bild klicken (PDF)

Europawahl 2019